Kategorie: Berichte

Arco Bräu Grünbacher Cup

Am Samstag, 08.10.2022 fand auf der Anlage des Golfclub Gäuboden in Gut Fruhstorf zum vierten Mal der Arcobräu Grünbacher Cup statt. Hierbei handelt es sich um eine Turnierserie die auf drei Plätzen über das Jahr verteilt stattfindet. Als Modus wurde ein sog. Chapman-Vierer gespielt. Bei dieser nicht-vorgabenwirksamen Spielform bilden je zwei Spieler ein Team. Es schlagen beide Spieler ab, dann spielen beide Partner über Kreuz jeweils den Ball des anderen weiter. Der besserliegende Ball wird dann abwechselnd bis zum Loch weitergespielt.

Unter den 60 Teilnehmern, welche bei schönen Spätsommerwetter in das Turnier starteten, befand sich auch der Turniersponsor Graf Ulrich von und zu Arco-Zinneberg. Im Anschluss an das Wettspiel führte Brauereivertreter Karl Gratzl die Siegerehrung Walter durch.

Der erste Platz in der Bruttowertung ging an Walter Attenberger und Robin Graser. Sie erspielten 36 Punkte. Auf Rang zwei landeten Marco Schmid und Sebastian Spiller mit 34 Punkten. 30 Zähler reichten Gernot Obtmeier und Gottfried Göschl zum dritten Platz. Die Nettowertung wurde in zwei Preisklassen aufgeteilt. In Klasse A setzten sich Walter Eimannsberger und Helmut Rohrmüller mit 46 Punkten durch. Zweite wurden Silvia und Johann Wittmann mit 45 Punkten. Auf Rang drei landeten Isolde und Wolfgang Zürner mit 43 Zählern.

Der Sieg in Klasse B ging an Ralf Reimer und Hermann Hausberger mit 49 Punkten. Mit 42 Punkten wurden Astrid Reimer und Edwin Jankovits Zweite. Den dritten Platz sicherten sich Christine und Karlheinz Reiter mit 40 Zählern.

 

Die Sonderwertung „Nearest to the Pin“, bei welcher Zielgenauigkeit belohnt wird, ging bei den Damen an Sivlia Wittmann. In der Herrenwertung setzte sich Wolfgang Zürner durch. Auch ein langer Abschlag wurde in der „Longest Drive“ Wertung belohnt. Die Gewinner waren Silvia Wittmann und Karl Gratzl.

Monatspreis Finale

  1. Monatspreis (Finale) am 25.09.2022

 

Entgegen aller Wettervorhersagen konnte der abschließende Monatspreis für das Golfjahr 2022 bei bestem Golfwetter und ausgezeichneten Platzverhältnissen – den Greenkeepern sei Dank, insbesondere für die bestens präparierten Greens – durchgeführt werden.

Den Sonderpreis „nearest-to-the-Pin“ konnte sich Markus Ruckerbauer sichern.

Beim „longest Drive“ und beim Birdiepool war Markus Harrer nicht zu schlagen.

Er gewann auch mit 35 Punkten die Bruttowertung.

Souverän war auch Maximilian Werner, der die Nettowertung mit 40 Punkten vor Franz Heigl gewann.

In der abschließenden Gesamtwertung der vier besten Ergebnisse aus dieser Turnierserie gab es jeweils souveräne Sieger:

In der Nettowertung triumphierte Florian Grasl mit 175 Punkten und damit 13 Punkten Vorsprung vor seinem engsten Verfolger Robert Kreuzpointner.

Seriensieger Markus Harrer konnte mit 131 Punkten und einem Abstand von 37 Punkten!!! zum zweitplazierten Simon Engl den unangefochtenen Sieg nach Hause fahren.

Auf ein Neues im Golfjahr 2023!

 

Hugo Korbel

 

30 Jahre Golfclub Gäuboden e.V. – Tag 2

Am Samstag ging es bei erneut windig-regnerischen Wetter mit einem nicht vorgabewirksamen und daher sehr unterhaltsamen Chapman-Vierer weiter.

Gut gebrauchen konnte man daher das Startgeschenk. Das Jubiläums-Schlägertuch! Und natürlich Tees und dem Jubiläumsball.

Trotz des Wetters in bester Stimmung, gingen die Teams von Tee 1 und Tee 10 auf dem nach wie vor in bestem Zustand befindlichen Platz in das Turnier.

Im Halfwayhaus hatte man die reichhaltige Auswahl, mit was man sich am besten für den weiteren Verlauf der Runde stärken konnte.

Nach dem Turnier konnte man im sportlich-eleganten Outfit beim Prosecco-Empfang die jeweiligen Runden nochmals Revue passieren lassen und erläutern, was alles Schuld dafür getragen habe, dass man kein besseres Resultat heimgebracht hatte. Mehr erfahren

30 Jahre Golfclub Gäuboden e.V. – Tag 1

Bereits Tage zuvor kündigten markante Banner an den Zufahrten zum Golfclub am Gut Fruhstorf dieses Jubiläum an.

Gefeiert wurde an zwei Tagen mit sportlichen Turnieren und einem Rahmenprogramm, das sich sehen lassen konnte.

Trotz des vorher gesagten und dann tatsächlich eingetretenen schottischen Golfwetters, hatten die Teilnehmer viel Vergnügen und würdigten und ehrten den Golf Club Gäuboden e.V.  durch ihr Erscheinen und Mitwirken.

Die von Walter Eimannsberger entworfenen und zum Jubiläum passenden Schriftzüge auf den Fairways und auf den Greens veredelten den ohnehin von den Greenkeepern bestens aufbereiteten Platz. So etwas hatte man noch nie zuvor gesehen! Mehr erfahren

30 Jahre Golfclub Gäuboden

Bei bestem britischen Golfwetter feierte der Golf Club Gäuboden e. V. am letzten Wochenende sein dreißigjähriges Jubiläum.

 

Bei den durchgeführten Turnieren und Abendveranstaltungen hatten alle Spielerinnen und Spieler sowie die Gäste viel Spass, so dass man tatsächlich von einem rundum gelungenen Jubiläumswochenende sprechen kann.

 

Fotos und Berichte folgen in Kürze

Newsletter September

Liebe Mitglieder,

anbei der Newsletter September.

Kommendes Wochenende ist es soweit, die Feierlichkeiten zum 30-jährigen Bestehen unseres Golfclubs stehen an.
Am Freitag, 16.09. beginnt das Jubiläum mit einem handicap-relevanten Wettspiel nach Stableford über 18 Löcher – Kanonenstart um 13:00 Uhr.

Im Turnier enthalten ist:

  • Startgeschenk
  • Bayerischer Abend mit Buffet und Freibier
  • Live Musik (Duo Marcus & Stefan)

Meldeschluss ist der kommende Mittwoch – 12:00 Uhr. Mehr erfahren

7. Solea Golf Cup

Am Samstag, den 23. Juli fand bereits zum siebten Mal der Solea Golf Cup statt. Die Veranstalter Walter Eimannsberger, Anton Schweiger und Georg Sterner konnten, wie bereits in den letzten Jahren, rund 100 Teilnehmer zu ihrem Turnier begrüßen.

Highlights waren der Hole-In-One Preis auf Loch 18 und das „Pool Schießen“ nach der Runde. Hätte ein Spieler auf Loch 18 ein Ass geschossen, hätte er eine Photovoltaik Anlage im Wert von 10.000 Euro gewonnen.  Leider hatte niemand die Zielgenauigkeit hierfür. Beim „Pool Schießen“ bekam jeder Spieler nach der Runde die Möglichkeit von Tee 1 in einen kleinen, im Weiher schwimmenden Pool zu treffen um weitere Preise zu gewinnen. Einige Bälle waren haarscharf vorbei, aber im Pool landete am Ende kein Ball.

Mehr erfahren

10 Jahre Jubiläumsturnier Mike und Wolfgang

Sowohl PGA Professional Mike Lindfield als auch Clubmanager Wolfgang Erhardsberger begannen beide im Frühjahr 2012 ihre Karriere im GC Gäuboden. Deshalb entstand bereits im letzten Jahr die Idee ihr gemeinsames „Dienstjubiläum“ mit einem Turnier zu feiern.

Vergangenen Samstag wurde schließlich ein „2er Scramble“ gespielt. Bei dieser nicht-vorgabenwirksamen Wettspielart bilden je zwei Spieler zusammen ein Team. Beide Spieler schlagen ab, dann entscheiden sie welcher Ball am besten liegt. Der andere Ball wird aufgehoben und an die Stelle des anderen Balls gedroppt. Beide Spieler spielen ihren Ball aus dieser Position weiter, wählen danach wieder einen Ball aus, aus dessen Lage weitergespielt wird.  Auf diese Weise wird weiterverfahren bis das Loch beendet ist. Mehr erfahren

Rydercup

 

GC Gäuboden ./. GC Schloßberg

am 10.07.2022

In diesem Jahr jährte sich der Rydercup zum 7. Mal und ist damit für beide Golfclubs zu einem festen und sehr beliebten Event geworden.

Ziel dieser Veranstaltung ist es, dass sich die Mitglieder der beiden Clubs besser kennenlernen und ein gemeinsames Fest auf dem Platz und danach auf Loch 19 feiern.

Initiiert wurde der Cup ursprünglich durch Petra Blob und Magdalena Lechner. Ab dem 2. Cup übernahm Kirsten Steitz die Organisation seitens des GC Gäuboden.

Die Anzahl der Spieler orientiert sich letztendlich immer an der Zahl der Spieler und Spielerinnen, die Schloßberg  aufstellen kann, da wir garantiert mehr Spieler zusammenbringen würden.

Ort der Veranstaltung ist jährlich im Wechsel mal Schloßberg und mal Gäuboden. Dieses Jahr fand sie wieder bei uns statt.

Die 22 Teilnehmer beider Mannschaften standen eine Woche vor dem Spieltag fest, und es gab bei uns keinerlei krankheitsbedingte Ausfälle oder Absagen im letzten Moment, was die Organisation wesentlich erleichterte. Mehr erfahren

Scroll to top